bezahlbar | nah & fern

Post aus aller Welt

von am 14. Oktober 2016

Wie lange braucht eine Postkarte bis nach Deutschland und was kostet sie? Wir haben mal ein Ranking aufgestellt, wohlwissend dass man sich über jede Karte freut (sofern sie ankommt). Gewichtet wurden Kosten und Dauer gleich und somit entstand folgende Reihenfolge: Platz 1: Singapur (am günstigsten -0,60 SGD- und innerhalb von 8 Tage da) Platz 2: […]

weiterlesen

China | nah & fern

Es hält was es verspricht!

von am 8. Juni 2016

Angekommen in Yangshuo. Heute morgen haben wir in Guilin am Busbahnhof Tickets nach Yangshou gekauft. Wir konnten aus jeder Menge Abfahrtszeiten wählen und die Fahrt kostet 25 Yuan. Wir entschieden uns für 13.15 Uhr, damit wir noch in Ruhe frühstücken konnten. Überpünktlich am Bahnhof mussten wir eine ganze Weile auf unseren Bus warten. Er hatte […]

weiterlesen

China | nah & fern

Shanghai – unterwegs im „westlichen“ China

von am 7. Juni 2016

Shanghai wirkt im Vergleich zu Peking deutlich moderner – schon allein die Skyline am Huangpu. Unser Hostel ‚Old West‘ ist im Stadtteil Huangpu und auch hier war es etwas wie in den Hutongs, nur dreckiger. Straßenständen gab es auch hier und unsere Verpflegung war gesichert. Sehr zu empfehlen sind die angeberatenen Dumplings, an der ersten […]

weiterlesen

China | nah & fern

Erholung vom Reisen

von am 6. Juni 2016

Nachdem wir die letzten 3 Wochen immer unterwegs waren wollen wir jetzt Ruhe und reisen aus diesem Grund nach Yangshuo. Dort hoffen wir auf Natur, Entspannung und viel von nichts ;o) Die Tickets nach Guilin haben wir gestern am Bahnhof in Shanghai gekauft. Wir fahren wieder mit dem Schnellzug (Dauer 9h) und dieser hat uns […]

weiterlesen

China | nah & fern

Wie angelt man glitschige Nudeln mit Stäbchen aus heißem Wasser?

von am 3. Juni 2016

An unserem letzten Abend in Peking waren wir im Hot Pot essen. Hier bekommt man einen dampfenden Pot mit heißem Wasser und dazu kann man sich Zutaten aussuchen, die man hinein gibt und relativ schnell wieder aus dem Wasser holen muss. Mit Stäbchen aber nicht so einfach … nach Anlaufschwierigkeiten  (Süßkartoffestücke schwimmen immer noch im […]

weiterlesen

China | nah & fern

Weiterreise organisiert!

von am

Voller Stolz halten wir die Tickets nach Shanghai in der Hand. In der wuseligen Tickethalle von Peking hatten wir uns am englischsprachigen Schalter angestellt. 30min später waren wir dran und erfuhren: keine Kreditkarte! Okay, die Banken im Bahnhof geben kein Geld, aber wir wissen wo es nach der Ankunft welches gab. Geschlossen..als wir ankommen. Ums […]

weiterlesen