nah & fern | Peru

Fazit Peru

von am 25. September 2016

Nach nun genau  1 Monat verlassen wir Peru, unser erstes Land in Südamerika. Nach anfänglichen Verständigungsproblemen aufgrund unserer mangelnden Spanischkenntnisse, können wir jetzt am Ende behaupten, dass wir uns wacker geschlagen haben und ich mittlerweile sogar 500 Wörter auf meiner Spanisch-Lern-App zu verzeichnen habe. Alles weitere ließ sich mit zeigen oder anderen Gestiken bewerkstelligen. Wir […]

weiterlesen

bezahlbar | nah & fern | Peru

Kosten Peru

von am 24. September 2016

1€ = 3,65 Soles Essen: 5 Brötchen auf dem Markt: 1 Soles 500g Käse auf dem Markt: 12 Soles Essen im Restaurant: 20-40 Soles Sandwich: 6-10 Soles Essen auf Markt: 5 Soles Snickers: 5 Soles Wasser 2,5l: 3 Soles Wasser 500ml: 1,2 Soles Cola 500ml: 3-4 Soles Gatorade 750ml: 4,5 Soles Latte oder Cappuccino: 6-10 […]

weiterlesen

nah & fern | Peru

Schwimmen mit Piranhas -unterwegs im Tieflanddschungel Perus

von am

Unser nächster Stop Iquitos war der Ausgangspunkt für unsere Dschungeltour. Da sich auch hier Anbieter an Anbieter reiht, waren wir dankbar für den Tipp einer Machu Picchu Mitwanderin. Direkt nach unser Ankunft liefen wir zu Amazonas Golden Snake und buchten unsere Tour ohne weitere Recherche. Uns war es wichtig, dass der Anbieter verlässlich und sicher ist und […]

weiterlesen

nah & fern | Peru

Cusco und Umgebung

von am 15. September 2016

Der Ort, an dem wir am längsten während unserer Weltreise geblieben sind. Insgesamt haben wir hier 10x übernachtet und waren fast 2 Wochen rund um Cusco unterwegs. Cusco und Umgebung hat wahnsinnig viel zu bieten und wir haben längst noch nicht alles gesehen. Die Stadt bietet sich perfekt als Ausgangspunkt für viele Touren z.B. Machu Picchu, Rainbow […]

weiterlesen

bezahlbar | nah & fern | Peru

Machu Picchu muss man sich verdienen!

von am 11. September 2016

Natürlich müssen wir nach Machu Picchu, wenn wir schon in Peru sind. Wir wussten, es soll ein mehrtägiger Trip werden und dafür gibt es ein paar Optionen.  1. Inka Trail – 5 Tage: kurzfristig nicht buchbar 2. Salkantay Trek – 4 Tage: tolle Wanderung auf bis zu 4700m; meistens Übernachtung in Zelten; kurzfristig buchbar; alternativ […]

weiterlesen

nah & fern | Peru

Die nächsten Tage sind organisiert!

von am 7. September 2016

Wir haben uns jetzt endlich entschieden wie wir nach Iquitos kommen. Wir werden „leider“ fliegen. Über Land und Wasser hätten wir wahrscheinlich 1 Woche benötigt: 1 Tag im Bus von Cusco nach Lima; 1 Tag im Bus von Lima nach Pucallpa; mindestens 1-2 Tage um in Pucallpa die Weiterfahrt mit dem Schiff zu organisieren; 3 […]

weiterlesen

nah & fern | Peru

Arequipa – die weiße Stadt

von am

Von Huacachina sind wir über Nacht mit dem Bus bis nach Arequipa gefahren, eine Stadt im Süden in den Anden auf 2300m. Ursprünglich hatten wir uns diese Stadt ausgesucht, um uns an die Höhe zu gewöhnen. Je mehr wir jedoch gelesen hatten, desto größer wurde unsere Vorfreude.  Arequipa hat uns tatsächlich verzaubert. Die Stadt liegt […]

weiterlesen

nah & fern | Peru

Colca Canyon – Do it yourself!

von am 4. September 2016

Eigentlich wollten wir nur nach Arequipa, um uns langsam an die Höhe zu gewöhnen. In Gesprächen mit anderen Backpackern wurden wir jedoch immer gefragt: Ah Arequipa, geht ihr auch zum Colca Canyon? Wir hatten leider keine Ahnung, aber nach dem 2. Mal machten wir uns schlau und entschieden: definitiv! Wir wollten keine geführte Tour machen, […]

weiterlesen