auf Weltreise

Vorbereitung

Was ist alles nötig, um auf Weltreise zu gehen? Oder kann es nicht einfach losgehen nachdem man den Rucksack gepackt hat?

Kosten

Wir haben uns immer gefragt: "Was kostet eine Weltreise?" und sind im Netzt häufig auf die Antwort gestoßen: Kommt drauf an.... .

Packliste

Was muss alles mit und was kann direkt daheim bleiben? Der Tipp "Packe, nimm davon die Hälfte und davon nochmal die Hälfte" hilft bereits.

danach?

Nach einer Weltreise wieder Zuhause anzukommen ist ein sehr schönes Gefühl, aber wie geht es dann weiter?

Reiseroute

Die Reiseroute ist durch viele kleine Puzzelstücke „was wir schon immer mal sehen/ machen wollten“ entstanden.

Ein Traum war es mit der Transmongolische Eisenbahn von Moskau nach Peking zu fahren und das war der Grundstein und die weitere Planung baute darauf auf. Ziel war eine Weltumrundung wohlwissend, dass man nicht alles sehen kann.

Auf unserer Weltreise haben wir folgende Länder besucht:

Russland

Unser erster Stopp unserer Reise ist Moskau,
das moderne Russland
mit historischer Architektur.

China

Unglaublich viele Menschen und ruhige abgeschiedene Orte.
Ein Land der Kontraste - traditionell & modern

Singapur

Das etwas andere Asien.
Nachts verzaubert es mit Lichterspielen und tags mit Aufgeräumtheit und Ordnung, die man aus Asien nicht kennt.

Cook Inseln

Hula Musik am Flughafen und duftende Blumenketten zum Empfang, so wie man sich die Südsee vorstellt.
Hier ticken die Uhren anders.

Transmongolische Eisenbahn

Der Traum kann beginnen. Mit dem Zug 7622 km durch drei Länder.
Eine einmalige Erfahrung!

Laos

Fröhliche Menschen mit einer traurigen Geschichte,
deren Nachwirkungen Laos heute noch prägen, haben uns tief beeindruckt.

Borneo

Einzigartige Tierwelt!

Vor allem die Orang Utans haben es uns angetan und waren der Grund unseres Besuches.

Peru

vielfältige Natur, InkaKultur, herzliche Menschen
- dieses Land hat alles -

Verliebt bis über beide Ohren haben wir uns in dieses Land.

Mongolei

Unglaubliche Weite in dem am dünn besiedeltsten Land der Welt. Es punktet mit Gastfreundschaft und abwechslungsreicher Natur und wenig Touristen.

Kambodscha

Tempel, Tempel, Tempel
beeindrucken und erschlagend zugleich
Bauwerke, die es wert sind, sich Zeit zu nehmen.

Neuseeland

Camperleben
Natur genießen
Muscheln sammel
Immer wieder gerne!

Brasilien

Vier Tage in der Hängematte
auf einem Amazonasdampfer.

unvergesslich und entspannend