Unsere letzten Tage in Rio de Janeiro

Gegen 17.30 Uhr landeten wir in Rio und der Himmel erstrahlte in allen möglichen Gelbtönen. Ein Wahnsinnssonnenuntergang!

Uns blieben zwei volle Tage die Stadt zu erkunden – viel zu wenig für diese Stadt, mussten wir schnell feststellen. Aber ein paar Dinge wollten wir auf jeden Fall sehen und so ging es direkt am nächsten Morgen zum Zuckerhut. Man kann entweder auf den ersten Berg laufen und nur für den zweiten Berg die Seilbahn nehmen oder direkt von unten mit der Seilbahn starten. Oben angekommen war es ganz schön windig und es zog immer wieder zu. Sobald die Wolken sich jedoch verzogen hatte man eine tolle Aussicht.

Ein weiteres ‚wollen-wir-unbedingt-sehen‘ waren die Stufen von Selarón. Mit der Metro ging es bis zur Station Gloria und von dort zu Fuß weiter.

Wir waren früh hier und der Touristenansturm hielt sich in Grenzen. Angekommen in Santa Theresa mussten wir leider feststellen, dass keine Cafes, Geschäfte etc. geöffnet hatten (10 Uhr) und wir machten uns wieder auf den Weg nach unten.

Die Nachmittage & Abenden verbrachten wir in Ipanema (toller Strand) & Copacabana.

Wir haben ebenfalls noch eine Favela-Tour gemacht, die uns von einer Hostel-Mitbewohnerin empfohlen wurde. Abgeholt werden wir von Carlos, der selbst in der Favela aufgewachsen ist und lebt. Er gab uns viele Informationen und regt zum Nachdenken an. Wir sind mit ihm durch die Favela Rochina gelaufen und am Ende haben wir noch Fußball gespielt. Ich finde wir haben uns richtig gut geschlagen, fertig waren wir trotzdem. Zunächst spielten wir mit zwei Jungen, später kam noch ein kleines Mädchen hinzu. Sie ist 8 Jahre alt und wahnsinnig talentiert. Ich hab noch nie ein 8-jahiges Kind so spielen sehen. Hoffentlich bekommt sie die Chance ihr Talent weiter zu fördern und ein Verein entdeckt und unterstützt sie! Wir können auch gerne den Kontakt herstellen ;o)

Die Tour mit Carlos war großartig und wir können sie nur jedem empfehlen. Er ist wahnsinnig belesen und spricht 5 Sprachen. Respekt!

Bei Interesse kann die Tour bei getmyguide.com oder direkt bei Carlos über Whatsapp +55 21 999 234 834 gebucht werden.

Nach einem letzten Mal Strand verabschieden wir uns von Rio. Morgen früh gehts zum Flughafen… goodbye Südamerika!

Advertisements