Monat: Mai 2016

Geflasht!!!

Endlich angekommen in China. Unser Zug lief pünktlich um 11.40 in den Hauptbahnhof von Peking ein. Nach dem Ausstieg folgten wir erstmal der angekommenen Masse bis zum Ausgang. Doch dann standen wir auf dem Bahnhofsvorplatz und alles prasselte auf einmal auf uns ein. So viele Menschen… so viele Chinesen… alle reden laut auf chinesisch durcheinander… …

Dschingis Khan

Ulan Bator – zu Besuch in der kältesten Hauptstadt der Welt

Ulan-Bator ist die kälteste Hauptstadt der Welt und sie wächst und wächst. Fast die Hälfte der Bevölkerung der Mongolei lebt in Ulan Bator. Auf der Fahrt mit der Transmongolischen Eisenbahn kommt man an der mongolischen Hauptstadt vorbei und war Grund genug hier einen Stop einzulegen. Wie viele Reisende hatten wir nur einen kurzen Stop in …

mongolisches Mädchen auf dem Kamel in der Wüste Gobi

6-Tages-Tour in die Wüste Gobi

Touranbieter Sunpath Die Tour haben wir bereits in Deutschland ausgesucht, da wir nur eine Woche, zwischen den Zugabschnitten von Moskau nach Peking mit der transmongolischen Eisenbahn, Zeit hatten. Unsere Wahl fiel auf Sunpath, einem mongolischen Touranbieter, der verschiedene Touren in der Mongolei anbietet. Wir haben wenige, aber nur positive Bewertungen gefunden und entschieden uns für …

Fünf Nächte, vier Tage, drei Quadratmetern, zwei Fremde, ein Zug

Waggon 6 ist jetzt für 4 Tage & 5 Nächte unser Zuhause. Nach den ersten Schlafschwierigkeiten haben wir uns an das Rütteln des Zuges gewöhnt und können das Schlafdefizit direkt am ersten Tag wieder einholen. Unsere Tage bestehen im Großen und Ganzen aus: schlafen, essen, am Fenster stehen, lesen, Musik hören, quatschen. Mehr gibt es …

Moskau - Ulan Bator

Transmongolische Eisenbahn – Vorstellung vs.Wirklichkeit

Wie es wohl sein wird? Wir haben genug Zeit im Bahnhofscafe uns die Zugfahrt auszumalen. Wir wünschen uns auf jeden Fall eine mittelalte russische Frau und vielleicht eine Backpackerin. Irgendwo haben wir gelesen, dass die Abteile wenn möglich nicht gemischt werden. Wir wollen uns auf jeden Fall mit der Schaffnerin gutstellen, die wir uns mit …